Federtier "Hase"

Spielturm "ole"

Schaukelspaß

Spielanlage "Ronja"
05.01.2007

Mehr Auswahl für noch mehr Spaß

Jorkisch erweitert sein Spielgeräte-Sortiment

Daldorf. Jorkisch erfüllt Kinderwünsche. Der Holzgroßhändler baut sein Spielgeräte-Sortiment weiter aus. Im Januar erscheint das deutlich erweiterte Programm unter der Marke JODA® erstmals in einem eigenen Katalog. Mit vielen neuen Ideen. Das breite Angebot reicht von klassischen Schaukeln bis zu beeindruckenden Spielturmanlagen. Von klein bis groß - alles mit hohem Spielwert. Natürlich aus Holz.

Neben der Modellvielfalt fällt vor allem der Sicherheitsaspekt auf. Immer mehr Produkte sind GS-geprüft. Bestes Beispiel: Der komplette Schaukel-Bereich wurde überarbeitet und durch viele Varianten ergänzt. Alle fertigen Schaukel-Anlagen sind für den Privatgebrauch TÜV-geprüft.

Spielturm Ole darf sich 2007 über eine große „Schwester“ freuen. Das erfolgreiche Joda®Modell erhält mit der Spielturm-Anlage Ronja ein noch größeres Gegenstück. Weiteres Highlight: Die intelligente Modulbauweise, die individuelle Kombinationsmöglichkeiten anbietet. Das halboffene Kletterhaus lässt sich genauso mit Schaukelmodulen kombinieren wie mit Rutschen. Bei 8 unterschiedlichen Elementen und vielen Zubehör-Ideen findet jeder seine ganz „eigene“ Spielanlage. Der neue Katalog erscheint Ende Januar. Alles für aktive und kindgerechte Outdoor-Erlebnisse. Spielend realisiert.

Wertvolle Verkaufsargumente: Mit dem neu präsentierten Sortiment baut Jorkisch die marktführende Position als Komplett-Anbieter von Holz im Garten-Produkten weiter aus. Das vielfältige Angebot wird den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht: vom „Standardprogramm“ bis zur individuellen Lösung:  Joda®Produkte sind schnell verfügbar - die Lieferungen erfolgt im Tourendienst. Informationen zur Marke Joda®: www.joda.de.