Daniel Möller

Sven Reincke

Rene Bossert

Peter Knorr
02.09.2009

Die ersten 30 Tage sind geschafft!

4 x Azubistart bei Jorkisch

Vor einem Monat startete das Ausbildungsjahr 2009 bei Jorkisch. Dieses Jahr lernen gleich vier junge Erwachsene abwechslungsreiche und interessante Berufe aus den Tätigkeitsbereichen Verkauf und Lager. Wir bei Jorkisch wollen den vier neuen Mitarbeitern unseres Hauses einen optimalen Einstieg in das Berufsleben bieten. In den ersten Wochen erhalten alle Auszubildenden an ihren ersten "Positionen" einen Überblick über das Unternehmen, so werden ihnen nicht nur die ersten Wochen ihrer praktischen Ausbildung erleichtert. In den folgenden zwei bzw. drei Jahren werden die jungen Mitarbeiter sowohl theoretisch wie auch praxisorientiert umfassend auf das "harte" Berufsleben vorbereitet.

Die "Neuen" fragten wir nach Ihren ersten Eindrücken, auch damit seien sie hier kurz vorgestellt: (Reihenfolge wie Fotos)
  • Daniel Möller, Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann, Fachrichtung Holz: "Zum Start war ich auf dem Platz, jetzt bin ich im Fachmarkt beschäftigt. In den ersten Wochen fiel mir besonders das gute Arbeitsklima auf. Es sind viele Eindrücke auf einmal, aber es gefällt mir hier zu arbeiten."
  • Sven Reincke, Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann, Fachrichtung Holz. Sein erster Eindruck: "Bedienen und manche Fachmarkt-Kunden auch schon mal mit beraten zu können, das bringt hier richtig Spaß."
  • Rene Bossert, Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik: "Ich arbeite jetzt gerade am Hobel. Stapeln und richtiges packen von Holz ist noch etwas ungewohnt und anstrengend. Interessante Abwechslung brachte das Begleiten der Kollegen bei der Beladung von Güterzügen."
  • Peter Knorr, Ausbildung zum Fachlageristen: "Schon in meinem Praktikum bei Jorkisch, da hat mir besonders der freundliche Umgang mit den neuen Kollegen gefallen. Jetzt in der ersten Zeit im Lagerbereich habe ich insbesonders die Holzbearbeitung zum Beispiel an der großen Hobelanlage kennengelernt."
Mit der Einstellung von vier Auszubildenden hält die Jorkisch GmbH & Co. KG auch in diesem Jahr die Zahl der Ausbildungsplätze auf einem hohen Niveau und leistet somit einen wichtigen Beitrag für die Berufsausbildung junger Menschen in der Region. Die Geschäftsführung und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen den neuen Kollegen einen guten Start und viel Erfolg für die bevorstehende Ausbildungszeit!