WTSH*-Büro in Hangzhou: Links der Projektmanager Herr Zhen Wang, in der Mitte der Leiter des Gemeinschaftsbüros Herr Hong Wang zusammen mit Geschäftsführer Bernd Jorkisch. (* WTSH : Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein)

17.02.2011

Jorkisch goes China

Mit Repräsentanz permanent vor Ort

Die Wirtschaft in China boomt, steckt voller Möglichkeiten und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. Seit Jahresanfang ist die Jorkisch GmbH & Co KG nun in Chinas Metropolen Hangzhou und in Shanghai vertreten. Informationsbeschaffung, Kundenrecherche, Lieferantenrecherche, Messeaktivitäten und Geschäftsbesuche werden auf dem chinesischen Markt nun einfacher.

 China ist ein attraktiver Markt in Sachen Im- und Export. Bestätigt wird dies als neuer Exportweltmeister und frisch gekürte zweite Kraft der Weltwirtschaft. China vermeldet aktuell ein weiteres Superlativ: Die chinesische Metropole Shanghai hat Singapur an der Spitze der weltweit größten Häfen abgelöst. "Ohne Frage, China hat sich als Weltwirtschaftsmacht etabliert. Nicht erst durch die Olympischen Spiele in Peking und der Weltausstellung in Shanghai ist China in das Zentrum der weltweiten Aufmerksamkeit gerückt. Unter Berücksichtigung der klaren wirtschaftlichen Perspektiven ist es für die Unternehmung Jorkisch die richtige Entscheidung, den chinesischen Markt intensiver zu beleuchten", konstatiert Bernd Jorkisch und freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit qualifizierten Kräften im fernen Osten.

 "Jorkisch goes China!"