Schirmherrin Landrätin Jutta Hartwieg mit Initiator und "Biker" Werner Stöwer, dahinter Pastorin Egener und Jorkisch-Prokurist Dr. M. Hölscher am gespendeten Gartenhaus

Dieses trendige "Nautic 30-20" wird am 28. August einen neuen Besitzer finden
14.06.2011

Ein Nautic hilft helfen

Jorkisch-Spende für
"Flaming Stars"-Veranstaltung

Die Landrätin Jutta Hartwieg übernahm die Schirmherrschaft, Jorkisch spendet gerne den Hauptpreis, der 28. August wird zum großen Aktionstag: Die "Flaming Stars" laden zum 8. Biker-Treffen ein. Die sicher auch für Fußgänger lohnende Veranstaltung startet in Gönnebek mit einem großen Rahmenprogramm. Unterhaltsames Highlight: Der bekannte "Welle Nord"-Moderator Jan Bastik versteigert auf amerikanische Art das trendige Joda®Gartenhaus Nautic.

"Diese Idee unterstützen wir von ganzem Herzen", verkündete im Rahmen eines Pressegespräches im Hause Jorkisch Prokurist Dr. Mario Hölscher unisono mit der ebenfalls anwesenden Schirmherrin und Landrätin. In Daldorf stellte der Initiator – "Flaming Stars"-Gründer Werner Stöwer – den Ablauf der diesjährigen Veranstaltung vor. Das Motto lautet "Motor an – Herz an – Kopf an". "Es soll ein Event für alle sein", so Stöwer. Die Besucher erwartet am letzten Sonntag im August ein volles Programm:
  • Motorradgottesdienst mit Pastorin Egener,
  • Versteigerung, 
  • Polizeiaktionen zum Thema Verkehrssicherheit,
  • Trommlergruppe,
  • "Elvis-Bett",
  • Biker-Frühstück,
  • akrobatische Einradfahrer,
  • große Verlosungsaktion mit 500 Preisen! (z. B. eine Berlinfahrt), 
  • Verpflegung durch die "Motorbienen" u. a. mit Kuchen etc.
  • Pokalvergabe für die größte Bikergruppe und die weiteste Anreise, abschließend eine große Biker-Ausfahrt durch den Südkreis Segeberg zur Freiwilligen Feuerwehr Fehrenbötel

"Bei der Idee und dem Programm gibt es nur Gewinner", stellte Jutta Hartwieg fest und begründete damit auch Ihr Engagement für diese gute Sache. Die Erlöse der Veranstaltung gehen an Kinder- und Jugendprojekte (vom "Lions Club Segeberg", dem "Weißen Ring", "Appen musiziert", dem "Gönnebeker Bürgerverein" und an die beteiligten Jugendgruppen).

Die Flaming Stars sind die Interessengemeinschaft der Motorrad fahrenden Feuerwehrmänner in Schleswig-Holstein. Seit 2003 unterstützen sie gemeinnnützige, mildtätige und sozale Einrichtungen und Stiftungen zu Gunsten schwerstkranker Kinder, haben bislang über 85.000 Euro gesammelt und damit krebskranken Kindern geholfen, Beatmungsgeräte finanziert etc. Mehr Infos unter  www.flaming-stars-feuerwehrbiker-sh.de  und natürlich am 28.08.2011 am Veranstaltungsort: 24610 Gönnebek (bei Bornhöved), Krogredder 13. Programm von 10 Uhr bis 14.30 Uhr.