Jubilare bei Jorkisch in Daldorf: (vlnr) Werner Blohm, Gerd Gerhard Kästle, Andreas Künzel, Christine Bongers, Inhaber Bernd Jorkisch und Karl-Heinz Bahr. Nicht abgebildet: Ingrid Witt und André Mohr

23.08.2011

Ehrungen zum Arbeitsjubiläum

Jorkisch zeichnet langjährige Mitarbeiter aus

Daldorf: Treue von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Unternehmen ist in der heute schnelllebigen Zeit gar nicht hoch genug zu bewerten. Der Holzimporteur und Holzgroßhändler Jorkisch ehrte langjährig Beschäftigte anlässlich eines Sommerfestes auf dem Betriebsgelände in Daldorf.

Karl-Heinz Bahr feierte sein 25-jährige Arbeitsjubiläum. Inhaber Bernd Jorkisch lobte die beeindruckende Loyalität und Einsatzbereitschaft des für die Artikel-Kommissionierung zuständigen Staplerfahrers. "Kalli ist sich nie für etwas zu schade, steht zu jedem Zeitpunkt entschlossen für das Unternehmen ein und ist Vorbild für uns alle", sagte der Chef in seiner Laudatio.

Das 10-jährige Jubiläum ihrer Betriebszugehörigkeit begingen im Jahr 2011 gleich sechs Mitarbeiter. Christine Bongers als Fachkraft "Haus und Hof", Werner Blohm als LkW-Fahrer, Gerd Kästle als Tischler, Andreas Künzel als Fachkraft für Lagerlogistik, André Mohr als LkW-Fahrer und Ingrid Witt als Technische Zeichnerin. Die Geschäftsleitung bedankte sich bei den Jubilaren für die gelebte Treue zur Firma und das jeweils tolle Engagement.

Alle erhielten Ehrenurkunden des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GDH). Blumen, Medaille und Firmenpräsent wurden parallel als Anerkennung überreicht. Karl-Heinz Bahr wurde zusätzlich mit einer Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck ausgezeichnet.