02.11.2011

... nachhaltig erprobte Ideen

Jorkisch auf dem 11. GD Branchentag Holz

Frische Impulse und bekannte Joda®Vielfalt zum "Branchentag Holz" im Gepäck: Der norddeutsche Holzimporteur und -hersteller Jorkisch präsentiert sich auf der Themenschau in der Kölner Messehalle 8.1. Ganz kundenorientiert setzt der Gartenholzspezialist auf echte Auswahl. Auf Stand B 017 wird dabei insbesonders ökologisches Bauen mit den Themen Lärche KD und thermisch veredeltes Holz nachhaltig in den Fokus gerückt. 

Absolut im Trend der Zeit: Lärche und thermisch veredeltes Holz – Materialien von "hier" mit bester Ökobilanz. Der Markenanbieter Jorkisch präsentiert sein verkaufstarkes  Angebot "Konstruktionsholz Lärche KD". Beeindruckend: Das erfolgreiche Portfolio der trockenen naturbelassenen europäischen Ware wird in über 30 Dimensionen vorgehalten. Die breite Auswahl an Brettware, Zaunelementen und Profilen in dem Segment "Lärche" bietet Lösungen für wohl jede Anforderung.

Gleiche ökologische Idee – anderes Material: Beim edel getönten Thermoholz steht der hochwertig orientierte Endverbraucher im Mittelpunkt. Jorkisch ergänzte aktuell sein Programm um eine weitere innovative Holzqualität: Barfuß-Dielen aus harter Thermoesche, eine "Terrassenparkett"-Kollektion mit sechs fein satinierten Oberflächen! Die veredelten heimischen Hölzer sind besonders formstabil, witterungsbeständig und schädlingsresistent. Eine zuverlässige Premium-Qualität, optisch schick, technisch  überlegen und nachhaltig erzeugt. Das Joda®Thermoholz-Programm für Terrassen umfasst in der nächsten Saison thermisch behandelte Esche, Buche und Kiefer sowie Fassadensysteme und Einfriedungen aus Kiefer. Verkaufsstarke Lösungen, die überzeugen. Von Heute für Morgen!

Mit diesen Ideen erweitert der Holzgroßhandel Jorkisch das sehr erfolgreiche "Holz im Garten"-Sortiment nochmals. "Alles aus einer Hand. Zum sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und in bewährter Qualität. Belebende Impulse für den Markt entstehen durch faire Konditionen, neuen Ideen und der Begeisterung für den Rohstoff Holz", konstatiert Vertriebsleiter Sven Lippert. "So sind wir mit unserem Portfolio bestens positioniert, in Köln wollen wir aktuell u. a. die Joda®Präsenz in den Ausstellungen der Fachhändler intensivieren." Schon fest im Blick: "Das lebhafte Echo des Fachpublikums unterstreicht für uns die Bedeutung des Branchentages", erklärt Bernd Jorkisch, Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens. Die positive Nachfrageentwicklung insbesondere für den Bereich "Holz im Garten" soll in Köln bestätigt werden. Das Jorkisch-Team freut sich auf viele neugierige Besucher und gute Gespräche in Halle 8.1.