Jorkisch Jubilare 2017 Wurden geehrt, v.l.: Kevin Meier, Jens Baumann, Thorsten Koch, Elena Nadworny, Björn Büth, Hans-Jürgen Müller, Bernd Jorkisch (Geschäftsführer)

12.08.2017

Jubiläen für Betriebstreue bei Jorkisch

Mitarbeiter-Ehrung in Daldorf

Das Sommerfest des Daldorfer Holzgroßhändlers Jorkisch bot die richtige Plattform, um verdienten Mitarbeitern für ihre besondere Betriebstreue zu danken. „Mitarbeiter, die dem Unternehmen über einen sehr langen Zeitraum treu und loyal zur Seite stehen, sind der besondere Stabilitätsfaktor des Betriebes“, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Bernd Jorkisch und bedankte sich mit sehr persönlichen lobenden Worten bei den Jubilaren für deren große Betriebstreue. Das 25. Betriebsjubiläum feiern in diesem Jahr Björn Büth aus Wahlstedt (47) und Hans-Jürgen Müller aus Kalübbe (59). 10 Jahre im Unternehmen sind Jens Baumann aus Rickling  (49), Thorsten Koch aus Seedorf-Berlin (50), Kevin Meier aus Daldorf (27) und Elena Nadworny aus Trappenkamp (29). Björn Büth ist ausgebildeter Tischler und arbeitet als Schichtleiter. Er koordiniert bei Jorkisch gewerbliche Betriebsabläufe und trägt Verantwortung im Lagermanagement. „Herr Büth überzeugt durch ein Höchstmaß an Verlässlichkeit und Leistungsbereitschaft, seine besondere Kompetenz im Lagerwesen ist ein großer Gewinn für unser Unternehmen“, erwähnt Inhaber Bernd Jorkisch voller Respekt. Hans-Jürgen Müller übt seinen Beruf bei Jorkisch als LKW-Fahrer aus und ist mit seinem Kranfahrzeug seit 25 Jahren eine verlässliche Größe – „sehr beliebt bei Kunden und Kollegen, ein toller Repräsentant der Firma und mir oft ein freundschaftlicher Ratgeber“, ruft der Geschäftsführer seinem Jubilar begeistert zu. Der Tischler Jens Baumann arbeitet als Fachlagerist oder in der Montage im Holzbetrieb. Bernd Jorkisch dazu: „ Jens Baumann ist ein toller Allrounder und gäbe es Ligastaffeln in Arbeitsgeschwindigkeit, er wäre Bundesliga“. Thorsten Koch fährt einen der großen Sattelzüge bei Jorkisch, der Chef ist beeindruckt: „Mit Ruhe und Gelassenheit erledigt Herr Koch seine Arbeit, immer sauber, stets unauffällig und leistungsorientiert“. Kevin Meier hat bei Jorkisch gleich zwei Ausbildungen absolviert. Fleiß und Lust auf Erfolg haben ihn schon zum Handelsfachwirt aufsteigen lassen. Als Gebietsverkaufsleiter betreut er nun Fachhandelskunden in Schleswig-Holstein und hat damit viel Verantwortung übertragen bekommen. „Kevin Meier ist ein Paradebeispiel für eine Berufskarriere auf praktischem Weg“, so der Geschäftsführer. Elena Nadworny, auch im Daldorfer Betrieb ausgebildet, ist Groß- und Außenhandelskauffrau und betreut wichtige Fachbereiche in der Einkaufsabteilung. Chef Jorkisch in seiner Laudatio: „Sie sind immer ganz Dame, zu jedem Zeitpunkt freundlich und aufmerksam. Beim Erledigen der Aufgaben immer kompetent und verlässlich“. Die Jubilare wurden mit Blumen, Jubiläumspräsent  und einer Ehrenurkunde plus Medaille des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GD Holz) aus Berlin geehrt. Die Industrie- und Handelskammer zu Lübeck übermittelte ihren Glückwunsch und ihre Anerkennung bei den Mitarbeitern mit dem  25. Jubiläum  durch eine gesonderte Urkunde.  
Über 150 Gäste, Kolleginnen und Kollegen, applaudierten den Jubilaren und zollten so ihren Respekt. Danach wurde bei bester Laune ausgiebig bis in die Morgenstunden zusammen gefeiert.